Allgemein

Navigation:  Xpert-Timer Handbuch > Konfiguration > Benutzer >

Allgemein

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

 

Starten beim Hochfahren von Windows

Geben Sie an, ob der Xpert-Timer automatisch beim Starten des Windows-Systems aufgerufen werden soll.

Projektmanager öffnen beim Start

Öffnen Sie den Projektmanager automatisch, wenn das Programm startet.

Kundenverwaltung öffnen beim Start

Öffnen Sie automatisiert Ihre Kundenverwaltung, sobald der Xpert-Timer startet.

Produktlogo beim Starten anzeigen

Sie können hier wählen, ob Sie unser "Xpert-Timer" Produktlogo einblenden möchten oder nicht.

Programmsymbol im Info-Bereich anzeigen

Neben Ihrer Windows Uhrzeit, auf dem Bildschirm unten rechts, werden die kleinen Programmsymbole eingeblendet. Beim Xpert-Timer handelt es sich dabei um eine kleine Uhr.

Letztes Projekt aktivieren bei Start

Das zuletzt verwendete Projekt wird beim Starten des Xpert-Timer wieder aufgerufen.

Logo im Kopfbereich des Projektmanager anzeigen

Um Platz zu sparen, können Sie die farbige Xpert-Timer Leiste in Ihrem Projektmanager ausblenden.

Drucken ohne Druckdialog

Um das Drucken zu vereinfachen, können Sie den Drucken-Dialog einfach überspringen.

Arbeitsplatz sperren bei Pause

Rechner automatisch sperren, wenn die Pause-Funktion des Xpert-Timer aufgerufen wird.

Symbol blinkt wenn Projekt läuft

Der grüne Pfeil, der im Projektmanager symbolisiert welches Projekt läuft, blinkt, wenn Sie diese Option aktivieren.

Die Zeitleiste

Schriftart

Art, Größe und Farbe des Zeichensatzes festlegen

Transparenz

Das Zeitfenster kann durchscheinend dargestellt werden. Dadurch können Sie weiterhin sehen was sich hinter dem Fenster befindet.

Als Taskleiste einblenden

Wenn Sie den Xpert-Timer optimal in das System integrieren möchten, dann blenden Sie ihn als Taskleiste ein. Dadurch wird zwar Ihr Desktop um einige Pixel verkleinert, Sie haben dann aber auch keine Probleme mehr mit überlappenden Fenstern die Sie durch die "fliegenden" Xpert-Timer-Fenster nicht mehr erreichen können.

Automatisches Andocken am Bildschirmrand/Mitte

Aktivieren Sie diese Option, wird Ihre Zeitleiste immer automatisch, mittig auf Ihrem Desktop dargestellt.

Nach Vorne bringen bei Mauskontakt

Diese Option ist aktiv, wenn Sie die Zeitleiste als Taskleiste eingeblendet haben. Sobald Sie mit der Maus über die Zeitleiste fahren, wird diese "aktiv" und Sie können dort direkt die Knöpfe anklicken.

Automatisches Verstecken der Fenster bei Strg+Mauskontakt

Manchmal liegen die Fenster des Xpert-Timer so ungünstig, dass Sie nicht Ihre Dialoge sehen die dahinter liegen. Halten Sie die Strg-Taste gedrückt und fahren mit der Maus über die Zeitleiste, dann verschwinden die Dialoge für 5 Sekunden und stellen sich dann wieder automatisiert her.

Sanftes ein/ausblenden

Möchten Sie Ihre Zeitleiste sanft ein- und ausblenden, setzen Sie hier bitte einen Haken.

Aussehen

Wählen Sie zwischen unterschiedlichen Darstellungen der Zeitleiste.

Doppelklick

Wählen Sie was passiert, wenn Sie auf ein Projekt im Projektmanager doppelt klicken.

Knopfgröße

Setzen Sie den Xpert-Timer zum Beispiel auch mit Touchscreen ein, können Sie die Knopfgrößen hier ändern.

Anzeigeelemente

Wählen Sie, welche Knöpfe auf Ihrer Zeitleiste sichtbar sind. Sie können auch mit Rechtsklick auf Ihrer Zeitleiste die Knöpfe ein- bzw. ausblenden.

Zeichensatz

Ist Ihnen der Zeichensatz in den Listen zu klein, können Sie hier die Größe der Schrift anpassen.