Druckvorlage

Navigation:  Xpert-Timer Handbuch > Konfiguration > System >

Druckvorlage

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Zentrales Reportverzeichnis

In diesem Verzeichnis liegen Ihre Standardreports, sowie alle Reports die Sie mit dem Fast-Report Vorlagen Designer erstellt haben. Bitte beachten Sie, dass die Dateinamen der Reports mit XT_BASE_ anfangen müssen, damit Xpert-Timer diese im Drop-Down Menü zur Auswahl bietet.

Passen Sie Ihre Druckvorlage selbst an, sollten Sie diese mit einem individuellen Namen versehen. Z.B. XT_BASE_Firmenname. Ansonsten könnte es passieren, dass bei einem Update Ihre Vorlage überschrieben wird. Allerdings wird beim Update auch eine Kopie der Vorlage im Ordner "Backup -> Reports" gespeichert. Sie können Sie also jederzeit wieder herstellen.

Im Xpert-Timer stehen Ihnen 9 vorgefertigte Druckvorlagen zur Verfügung. Diese können Sie bei Bedarf ganz nach Ihren Vorstellungen ändern. In diesem Tab-Reiter haben Sie bereits die Möglichkeit Ihre Adresse mit der von "Dieter Demo" zu ersetzen und Ihr Logo einzubinden.

Druckvorlage anpassen

Um die Farben der Vorlage zu ändern müssen Sie den Reportgenerator starten.

Klicken Sie dazu auf das kleine Bearbeiten Symbol, rechts vom Drop Down Feld. Darauf hin öffnet Sich ein Reportgenerator namens FastReport, mit welchem Sie die Vorlage bearbeiten können.

Sie können nur die grafischen Elemente des Reports anpassen. Also die Linien und Hintergründe. Auf die ausgegebenen Daten haben Sie nur über das Programm Einfluss, indem Sie entsprechend die Daten filtern und Spalten ein- bzw. ausblenden.

Die Anpassung der Farben muss über die "Stile" im Report erfolgen. Klicken Sie dazu im FastReport Report Designer auf den Menüpunkt -> "Report" -> "Stile"

Hier können Sie die Farbe, Schrift und den Rahmen des jeweiligen Bereichs anpassen. Stellen Sie sicher, dass Sie nach der Anpassung auf den grünen Haken zur Bestätigung klicken. Speichern Sie die geänderte Vorlage unter dem gleichen Namen, oder beginnend mit XTBASE_ ab, damit dieser in Ihrer DropDown Auswahlliste erscheint.

colheader

= Spaltenüberschriften

colheaderleft

= Gehört ebenso zur Spaltenüberschrift und sollte genauso formatiert werden

colheaderright

= Gehört ebenso zur Spaltenüberschrift und sollte genauso formatiert werden

coldata

= wird nur mit der Schriftart und Schriftgrße geändert. Farben greifen hier nicht!

groupheader

= Gruppierungen wie z.B. nach "Datum"

groupfooter

= Zwischensummen der Gruppierungen

reportsum

= Summenzeile am Ende des Reports

base

= Adresszeile sowie Fußzeile mit Druckdatum, Seite

reportheader

= Der Bereich, der den Zeitraum des Reports beinhaltet, das Projekt und den Mitarbeiter

alternaterowcolor

= Jede zweite Zeile wird im Report farblich hinterlegt. Dies ist die Hintergrundfarbe der zweiten Zeile

mastergroupheader

= Gruppierungsebene, z.B. Mitarbeiter

mastergroupfooter

= Summe der Gruppierungsebene, z.B. Mitarbeiter

subgroupheader

= greift nicht

subgroupfooter

= greift nicht

 
Das Handbuch können Sie unter: http://fast-report.com/pbc_download/files/UserManual-GER.pdf runterladen.