MS-SQL

Navigation:  XTAdmin (Administrationsprogramm) > Verbindungen >

MS-SQL

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Hinweis

Standardmäßig ist der Zugriff über das Netzwerk auf den Server in den MS-SQL Einstellungen deaktiviert. Um diesen zuzulassen, aktivieren Sie unter Startmenü -> Microsoft SQL Server 20xx -> Konfigurationstools, das Tool "SQL Server Konfigurationsmanager Manager" und unter "SQL Server 20xx Express-Netzwerkkonfiguration" das Protokoll TCP/IP. Achten Sie darauf, dass jede SQL Instanz eigene Netzwerkeinstellungen hat. Eventuell müssen Sie dort TCP/IP aktivieren. Starten Sie den SQL Server neu.

 

Prüfen Sie ebenfalls, ob der Browser-Dienst des SQL Servers gestartet ist. Dies können Sie ebenfalls über den Konfigurationsmanager tun.

Laden Sie sich das Xpert-Timer Setup für den Xpert-Timer von unserer Webseite:

http://download.xpertdesign.de/XTInstDE.exe

Starten Sie das Setup. Sie werden durch die Installationsroutine geführt. Nachdem das Setup beendet wurde, startet der XTAdmin automatisch um die Datenbank einzurichten.

Ist die Verbindung gelungen, müssen Sie jetzt eine neue Datenbank auf dem SQL Server erzeugen.

Vergeben Sie einen Datenbanknamen. Zum Beispiel: XTV5

Steht die Verbindung, wird jetzt die Datenbank am Server erzeugt.

Danach öffnet sich der XTAdmin und zeigt Ihnen die aktuelle Datenbankverbindung an.

Jetzt können Sie den Xpert-Timer auf einem Netzwerkpfad, oder an jedem Computer installieren und die Datenbankverbindung herstellen.

Vier Erfolg!