Probleme beim Softwareupdate

Navigation:  XTAdmin (Administrationsprogramm) > Softwareupdate >

Probleme beim Softwareupdate

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Um ein Datenbankupdate im Xpert-Timer durchzuführen, müssen Sie am MySQL oder MS-SQL Server über die Update-Rechte auf der Xpert-Timer Datenbank verfügen. Bei der Installation des Xpert-Timer wurde Ihnen die Möglichkeit gegeben einen Datenbank-Benutzer "xtupdate" anzulegen. Das Passwort sollte durch den Administrator am Server aus Sicherheitsgründen geändert werden.

Wenn Sie bei einem Datenbankupdate über keine ausreichenden Update Rechte verfügen, weißt Sie Xpert-Timer über folgenden Dialog darauf hin:

Lösung:

Klicken Sie auf den Menüpunkt "Erneuerter Datenbanklogin mit höheren Rechten". Verbinden Sie sich jetzt mit einem Datenbankbenutzer mit Rechten zum Update der Datenbankstruktur. Das kann entweder der Benutzer xtupdate sein, oder der systemadmin des Servers.

Wurde die Verbindung erfolgreich hergestellt, können Sie im nächsten Schritt die Datenbank updaten: